Die Yams Wurzel und dein Zyklus

Die Yams Wurzel

Bildnachweis

Am bekanntesten ist die Yams Wurzel für ihre positiven Wirkungen auf den weiblichen Hormonhaushalt. Egal ob unerfüllter Kinderwunsch, Menstruationsbeschwerden, Zyklusbeschwerden, oder Beschwerden in den Wechseljahren. Die Yams Wurzel ist vielseitig einsetzbar und dabei 100% natürlich. Da wir in der heutigen Zeit vielem Stress ausgesetzt sind, nehme ich sie auch gerne ein Mal im Jahr als Kur, weil sie einfach gut tut.

Die Yams Wurzel enthält Diosgenin, welches den Hormonhaushalt unterstützt. Es imitiert Östrogen und hilft, die Follikelphase und somit den Eisprung überhaupt in Gang zu bringen. Kein Östrogen, kein Eisprung, kein Zyklus, keine Schwangerschaft. Somit wird die Wurzel gerne bei einem unregelmässigen Zyklus eingesetzt, weil sie den Hormonhaushalt stabilisiert.

Gründe für einen unregelmässigen Zyklus : Absetzen hormoneller Verhütung, nach der Geburt oder Fehlgeburt, Schwangerschaftsabbruch, Wechseljahre, Medikamenteneinnahme

Ein Ungleichgewicht der Hormone kann das volle Programm hervorrufen: Menstruationskrämpfe, Zyklusstörungen, unreine Haut, Depressionen, Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, vaginale Trockenheit, Verringerung der Libido, Wassereinlagerungen, etc.

Zusätzlich ist die Wurzel voll mit Mineralstoffen und Vitaminen, was dein Wohlbefinden stärkt. In Afrika, Asien und Lateinamerika wird sie wie eine Kartoffel gekocht und gegessen.

Bildnachweis Magic Yams
Bildnachweis Mexican Wild Yam

Die Yams Wurzel in den Wechseljahren

Wenn der Körper sich auf die Menopause vorbereitet, verändert sich das Verhältnis zwischen Östrogen, Progesteron, FSH (Follikelstimulierendes Hormon) und LH (Luteinisierendes Hormon), bis die Produktion von Östrogen und Progesteron praktisch eingestellt wird. Diese Umstellung der Hormone in die neue Lebensphase kann unangenehme Umstände verursachen. Die Yams Wurzel kann dir helfen, die physischen wie psychischen Beschwerden zu lindern.

Varianten

Es gibt bei mir die Yams Wurzel als Creme für CHF 48.00 sowie in pflanzlichen Kapseln für CHF 50.00. Die Creme wird auf feine Haut aufgetragen und so in den Körper aufgenommen. Wenn du dich für die Kapseln entscheidest, nimmst du morgens (oder mittags) und abends je eine zu den Mahlzeiten. In den Wechseljahren jeweils können auch 2 eingenommen werden. Während deiner Menstruation darfst du mit der Creme sowie den Kapseln eine Pause einlegen. 1 Produkt reicht für etwa für 3 Monate.

Gerne teste ich die genaue Dosierung mit dir kinesiologisch aus.

Achtung: Dies ist ein Nahrungsergänzungsmittel und ersetzt keinesfalls einen Besuch bei deinem Arzt oder deiner Ärztin. Ich rate dir, unter schulmedizinischer Kontrolle zu bleiben und dich nicht auf eine Wurzel, die Mutter Natur uns schenkt, zu verlassen.